Tennisvorbereitung Pilsen 02.05.2013

Ein paar Kilometer außerhalb von Pilsen (Plzen) war man dieses Jahr in einem Top Sporthotel untergebracht. Der Ort hieß Zruc, das Hotel "Sport Hotel Zruc", die beste Adresse im Ort. Für einen angemessenen westlichen Preis, wurde Dank bestehender Kontakte eines Einheimischen zu unserem Sportwart Christian Nübler dieses Hotel ausgewählt. Mittelsmänner vor Ort waren dann Mannschaftsführer Jan Keski und VGW Markus Stammler, die den Sportwart vertreten mussten, da dieser kurz vor einer OP und somit nicht leistungsfähig war. 8 Jungs trauten sich wieder mit, die Anreise dauert knappe 1 1/2 Stunden. Es konnte mit dem Auto gefahren werden, so wurde bei dem ein oder anderen der Gelbeutel gespart, aber auch die Flugangst besiegt. Zweimal täglich Tennis, Minigolf und Sauna standen auf dem Programm, abends traute man sich sogar noch in die große Ostmetropole. Kultur erlebte man dann auf dem Marktplatz, wo wieder einmal die Befreiung mit historischen Fahrzeugen und Musik gefeiert wurde. Einzig die Pizza in einem augenscheinlichen Toplokal war mit sehr dünnem, dafür aber betonhartem Boden ausgestattet.

Alles in allem eine gelungene Sache, die auch schon erste Früchte zeigte. Das Team der Herren 30 holte sich beim schweren ersten Auftaktspiel in Paulsdorf den ersten Punkt. Keski,Buchberger,Fuchs waren ja auch in Plzen dabei ....