Vereinsmeisterschaft Herren Doppel 2015

Tennismeister beim SVL Traßlberg gekürt

 

Zur Tennisvereinsmeisterschaft im Herren Einzel waren 16 Teilnehmer gemeldet. Nach den Erstrundenbegegnungen wurde es ab dem Viertelfinale richtig spannend, die Favoriten setzten sich aber jeweils durch. Jan Keski siegte 6:2,6:1 gegen Günther Grabinger und Mario Hellerl sicherte sich mit einem  6:2, 6:3 über Hans Ott das Halbfinalticket. Ferdinand Hoffmann zog mit 6:4,6:2 über Christian Kalb ebenso nach, lediglich Reinhard Egerer hatte gegen Lukas Sus (7:5, 6:3) etwas mehr Mühe als erwartet. Den Einzug ins Finale machte Jan Keski mit einer soliden Partie gegen Reinhard Egerer klar (6:4, 6:3). Als zweiter Finalist wurde  Mario Hellerl, der in einer ausgeglichenen Begegnung mit 3:6, 6:3, 10:8 Ferdinand Hoffmann ausschaltete. Im Spiel um Platz 3 gab es eine kleine Überraschung, als sich Ferdinand Hoffmann gegen Reinhard Egerer mit 7:5, 7:5 knapp den Platz auf dem Podest sicherte. Somit standen sich die Finalspieler aus 2015 erneut im Endspiel gegenüber. Überraschend klar setzte sich dabei der Titelverteidiger Jan Keski gegen Mario Hellerl durch (6:1, 6:0) und wurde damit ohne Satzverlust der verdiente Vereinsmeister im Herren Einzel.

Die Vereinsmeisterschaft im Herren Doppel wurden wieder an einem Samstag durchgeführt und war mit 12 Teilnehmern besetzt. In Lostopf A wurden die vermeintlichen Favoriten gesetzt und jeweils ein Partner zugelost. Man entschied sich für den Modus, jeder gegen jeden, hier wurde ein kompletter Satz ausgespielt und dies war die richtige Turnierentscheidung. Nach den Platzierungsspiel um den 5/6 Platz, durften die ersten 4 Doppel anschließend im Halbfinale, Finale und Spiel um Platz 3, den Vereinsmeister und die Pokalträger ermitteln. Auch ein paar Neulinge, die der Sparte Tennis in diesem Jahr beigetreten sind meldeten sich für diese Veranstaltung an, was sehr erfreulich war. Vereinsmeister wurden Reinhard Egerer mit Alexander Rösner, sie bezwangen im Enspiel Christian Kalb an der Seite von Werner Rubenbauer überaus deutlich mit 6:0. Platz 3 ging an Karl Rösch mit Günther Grabinger, die Stefan Luttenberger und Lukas Sus mit 6:3 bezwingen konnten. Das anschließende Fest mit den Partnern und Familien zeigte wieder einmal auf, das diese gelungene Veranstaltung ein voller Erfolg für die kleine Sparte Tennis beim SVL Traßlberg war. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden die begehrten Pokale verliehen.

Vereinsmeisterschaft Herren Doppel 2014

Vereinsmeisterschaft Herren Doppel 2013

Teilnehmer Doppel VM 2012

Vereinsmeisterschaft / Clubmeisterschaft

Die erste Vereinsmeisterschaft bzw. Clubmeisterschaft wurde im Jahr 1988 durchgeführt.

Erste Siegerin bei den Damen, war damals Andrea Gleixner (Berghammer). Erster Sieger bei den Herren wurde Richard Eilles, der sich spielerische Vorteile aus seinen früheren Zeiten beim TC Hahnbach zu Nutze machte und bei der ersten Clubmeisterschaft auch das Doppel gewann. An seiner Seite im Herren Doppel war Richard Donhauser, der Jahrzehnte lang als Kassier, nicht nur in der Sparte, sondern auch beim Hauptverein eine sehr solide Arbeit machte und somit die Grundlage für die hervorragende Anlage schaffte.

Den ersten Mixed Titel holte sich das Ehepaar Lang, Juniorenmeister wurde ein gewisser Willy Demleitner. Den Mädchentitel holte Uli Würz, Knabensieger wurde Christian Braun.