Vereinsmeisterschaft Herren Einzel

Im Finale 2011 setzte sich Willy Demleitner mit seinem gewohntem sicheren Spiel, guter Rückhand und auch Siegeswillen mit 6:2, 6:2 über Christian Fuchs durch.  Der Unterlegene hat sich vor der Partie mehr ausgerechnet, scheiterte aber immer wieder nach sehr guter Vorbereitung, meist am finalen Schlag, der dann entweder im Netz landete oder ins Aus flog. So war das Ergebnis am Ende wohl etwas zu deutlich, hier wäre mehr Spannung möglich gewesen.

Im Spiel um Platz 3 kam es zu einer äußerst spannenden Begegnung, wobei sich Horst Buchberger im Matchtiebreak über Mario Hellerl durchsetzte. Hier gab es auch Meinungsverschiedenheiten über manche Bälle, aber hinterher war wieder alles gut... nach dem Motto "Gute Freunde kann niemand trennen".

Endstand VM Herren Einzel 2011

Vereinsmeisterschaft Herren 50 Einzel

Gerd Kirschner hat 2011 seinen 9. Titel bei Einzel Vereinsmeisterschaften errungen. Auch in diesem Jahr war sein Endspielgegner Peter Illner, den er sehr deutlich bezwang. Der dritte Platz geht an Ferdinand Hoffmann mit einem ebenfalls überraschend hohem Ergebnis über Helmut Lang.

Im Herren 50 Einzel traten 6 Spieler in zwei Dreiergruppen an. In den Gruppen spielte jeder gegen jeden, anschl. gab es eine Finalrunde, wo die Platzierungen ausgespielt werden.

Endstand VM Herren 50 Einzel 2011