Vereinsmeisterschaft Herren Einzel 2015

Aus sportlicher Sicht eine super Sache. 20 Männer schrieben sich in die Liste zur Vereinsmeisterschaft im Einzel beim SVL Traßlberg ein. Nach dem zwei Spieler verletzungsbedingt noch absagen mussten, wurde ein 16er Feld im Einzel K.O. System gespielt, wobei dann eine Partie zur Qualifikation des Hauptfeldes dienen musste.  In der oberen Hälfte marschierte Mario Hellerl bis zum Finale, lediglich im Halbfinale gegen Peter Illner machte er es spannend, setzte sich knapp aber verdient durch. In der unteren Hälfte kam es bereits in Runde 2 zu einem "Endspiel". Der 5fache Meister Horst Buchberger verlor in einer sehr guten Partie knapp gegen Jan Keski, der sich wieder bis ins Finale vorkämpfte. Keskis Halbfinale war im zweiten Satz ausgeglichen, hier konnte Reinhard Egerer fast eine Überaschung schaffen. Es reichte für Egerer aber nicht ganz, er durfte sich anschließend aber durch einen überzeugenden Sieg gegen Peter Illner über den dritten Platz bei der Meisterschaft freuen.

Im Finale kam es somit zur Entscheidung zwischen Mario Hellerl und Jan Keski um den Titel 2015. Hier setzte sich Jan Keski etwas überaschend deutlich mit 6:0, 6:3 durch und wiederholte seinen Titel vom Vorjahr. Er darf sich jetzt wieder für ein Jahr Vereinsmeister nennen.